Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern

Bodenleger
Profis in Ihrer Nähe

Kostenlos Angebote innerhalb weniger Stunden erhalten.
10 € Gutschein
    Sie suchen andere Profis? Zum kompletten Angebot

    In 3 Schritten Ihren Profi finden

    Kostenlose Anfrage stellen

    Fragen beantworten und unverbindliche Anfrage für Ihr Projekt stellen

    Passende Angebote bekommen

    Angebote von Bodenlegern in Ihrer Nähe vergleichen

    Profi auswählen und bezahlen

    Beauftragen Sie den Profi Ihrer Wahl und schon ist der erfolgreiche Abschluss Ihrer Arbeiten geschafft!

    Phone Image
    Tuev seal
    Ekomi seal 5-stars
    4.9 / 5
    Siegel für den exzellenten Kundenservice
    Siegel für die CHECK24 Happiness Garantie

    Warum CHECK24 Profis?

    Bis zu 44% günstiger

    Angebotspreise vergleichen und sparen

    Die besten Profis

    Nur geprüfte und top-bewertete Profis vergleichen

    100% Happiness Garantie

    Gekennzeichnete Profis für Garantie auf Dienstleistungen wählen (Garantiebedingungen)

    TÜV Auszeichnung "sehr gut"

    Unser Qualitätsanspruch wurde bestätigt

    mehr erfahren
    Chats mit Profis in ihrer Nähe
    Unser Qualitätsanspruch

    Wir überprüfen die Identität unserer Dienstleister und senden Ihnen Angebote mit aussagekräftigen Profilen.

    Unser Service

    Wir senden Ihnen passende Angebote unverbindlich zu - 100% kostenlos.

    Häufig gestellte Fragen

    Wie viel kostet das Verlegen eines neuen Bodens?

    Der Preis berechnet sich aus Arbeits- und Materialkosten. Je nachdem, für welches Material Sie sich also entscheiden und wie viel Zeit der Handwerker beispielsweise mit der Bearbeitung des Untergrunds und dem Verlegen benötigt, variiert der Preis.

    Kümmert der Bodenleger sich auch um die Materialbeschaffung?

    Viele Handwerker können auch das gewünschte Material besorgen. Dieses wird Ihnen dann gemeinsam mit der Handwerksleistung in Rechnung gestellt. Haben Sie Ihren gewünschten Boden schon gekauft, ist es auch möglich, nur die Handwerksleistung in Anspruch zu nehmen. Geben Sie im Fragebogen einfach an, was Sie bevorzugen.

    Was ist der Unterschied zwischen Parkett und Laminat?

    Bei Parkett handelt es sich um Echtholz, das eine lange Lebensdauer aufweist. Laminat dagegen hat eine Kunststoffoberfläche, die mit Kunstharz versiegelt ist. Anders als bei Parkett ist eine Renovierung durch Abschleifen hier nicht möglich.

    Welche Böden eignen sich bei einer Fußbodenheizung?

    Es gibt sowohl Parkett-, Laminat- als auch PVC-Böden, die sich für die Verwendung bei Fußbodenheizung eignen. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Handwerker. Falls Sie das Material selbst besorgen möchten, finden Sie oftmals Information auf der Materialverpackung oder beim Fachgeschäft Ihres Vertrauens.

    Wie schnell ist mein neuer Fußboden begehbar?

    Das weiß der Handwerker natürlich am besten. Es gilt: Laminat und PVC sind in der Regel sofort begehbar. Anders verhält es sich beispielsweise bei Parkett, das für gewöhnlich erst nach 3-4 Tagen vollständig belastet werden darf.

    Wie lange dauert die Verlegung des Bodenbelags?

    Das hängt vom verwendeten Material ab. PVC ist beispielsweise schnell verlegt, dafür muss die Vorarbeit allerdings umso gründlicher erfolgen. Bei Klicklaminat oder Klickparkett können Sie pro zehn Quadratmeter mit ein bis zwei Stunden reiner Verlegarbeit rechnen.

    Sie sind selbst Bodenleger

    und auf der Suche nach neuen Kunden?

    als Profi anmelden

    Den besten Bodenleger finden

    Holz, Vinyl, Teppich oder Fliesen? Der Bodenbelag eines Raumes ist für das Ambiente und den Wohlfühlfaktor essentiell. Egal ob Sie eine Immobilie renovieren möchten oder neu gebaut haben, mit Hilfe eines Bodenlegers finden Sie den Bodenbelag, der Ihnen gefällt und Ihren Bedürfnissen entspricht.

    Ein guter Bodenleger kann Sie professionell beraten. Er nimmt sich Zeit für eine gründliche Bestandsaufnahme und kann Sie über die Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien informieren. Haben Sie beispielsweise eine Fußbodenheizung gibt es sowohl Parkett-, Laminat- als auch PVC-Böden, die sich für die Verwendung eignen.

    Haben Sie sich schließlich für einen Belag entschieden, bereitet der Handwerker den Unterboden vor. Das ist wichtig, denn schon kleinste Gefälle oder Verschmutzungen können den verlegten Boden unprofessionell erscheinen lassen. Beim Verlegen schneidet der Profi dann die Kanten und Ecken genauestens zu. Während das beim Laminat verlegen beispielsweise mit einer Säge oder einem Laminatschneider passiert, benutzt der Fachmann beim PVC verlegen ein scharfes Messer. Zuletzt bringt der Handwerker als Übergang zur Wand die Leisten an. Diese werden, je nach Modell, geschraubt, genagelt, gesteckt oder geklebt.

    Ist der Boden verlegt, kann der Handwerker Sie auch über die richtige Pflege beraten. Er kann Ihnen Tipps geben und Sie über die passenden Reinigungsmittel informieren. Neben der regulären Pflege können Sie den Boden auch ein- bis zweimal jährlich professionell reinigen und pflegen lassen. In diesem Zuge lassen sich dann auch kleinere Schäden am Boden ausbessern.

    Egal ob Sie einen Handwerker zur Bodenverlegung, Reparatur oder Pflege benötigen: bei CHECK24 finden Sie den passenden Profi für Ihr Anliegen. Beantworten Sie uns einige Fragen zu Ihrem Projekt, stellen Sie eine Anfrage und erhalten Sie bis zu 5 individuelle Angebote von Dienstleistern. Haben Sie sich für einen Profi entschieden, besprechen Sie mit diesem alle Einzelheiten im Detail.

    TÜV Kundenzufriedenheit “sehr gut”

    CHECK24 Profis wurde beim TÜV Kundenzufriedenheits-Test 2022 mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet. Dabei bewerteten die Kunden sowohl die Zeitersparnis als auch die Hilfsbereitschaft unserer Mitarbeiter besonders hoch.